Gartenbrunnen, Terrassenbrunnen und Springbrunnen

Hier zeigen wir Ihnen eine kleine Auswahl von den lieferbaren Gartenbrunnen. Klicken Sie auf das Bild um mehr Information zum Produkt zu erhalten. Sie werden beim Klick auf das Bild Ihrer Wahl gleich mit unserem Online Katalog verbunden, wo Sie Abmessungen, Preise und Detailbilder einsehen können. Besuchen Sie uns auch unsere Gartenausstellung in Mödling.

 
 

 

Was ist ein Gartenbrunnen?

Ein Gartenbrunnen ist ein Brunnen, in dem mittels technischer Anlagen Wasser in einer oder mehreren Fontänen ausgestoßen wird. In Wasserspielen schließen sich viele weitere derartige Spiele mit und durch das Wasser betrieben an, zum Beispiel Kaskaden, treppenförmige Wasserläufe und Becken. Er wird meist in Parks und Gärten als dekoratives Element und als Attraktion installiert.

Warum Gartenbrunnen?

Sanftes Plätschern, mystische Nebelschwaden mit faszinierenden Lichteffekten. Ein Gartenbrunnen stellt eine harmonische Verbindung zwischen Mensch und Natur her.  Besonders schön wirkt ein Garenbrunnen im klassischen Gartenambiente. Aber auch mediterrane Gärten können zum Beispiel mit einem Terrakotta Gartenbrunnen verschönert werden. 

Die Funktionsweise eines Gartenbrunnens

Je nach Type und Design kann ein Gartenbrunnen aus den verschiedenen Bauteilen bestehen. Bestandteile eines Garenbrunnens sind aber immer eine Wasserauffangschale, eine Umlaufpumpe und ein Quellkörper. Als Quellkörper können Quellsteine, Quellkugeln, Quellfiguren, Fontänen und beliebig andersförmige Körper verwendet werden.

Geschichte des Gartenbrunnens

Gartenbrunnen sind zumindest seit der Renaissance Teil der Gartenkunst, z.B. in der Villa d'Este. Im Barock sind durch technische Maßnahmen und Erfindungen im Bereich der Wasserkunst, die Fördermengen enorm gesteigert worden, z.B. durch die Umleitung von Flüssen und die Entwicklung besserer Pumpen (im Schlosspark von Versailles), auch mittels Dampfkraft betrieben (Sanssouci). Dennoch war die Leistung meist nicht geeignet, den durchgehenden Betrieb zu gewährleisten, so dass oft genaue Zeitpläne für die einzelnen Wasserspiele bestanden, je nach den Besuchen. Diese Zeitpläne bestehen auch heute noch vielerorts, so werden aufwändige Wasserspiele in Schlossparks oft zu bestimmten Zeiten aufgeführt – vergleichbar mit Lichtspielen und Feuerwerken – so z.B. die täglichen Darbietungen im Bergpark Wilhelmshöhe.

Welche Arten von Gartenbrunnen gibt es?

Edelstahl für das moderne Gartenambiente - Kunststein Skulpturen für den klassischen Ziergarten - Ton bzw. Terrakotta für Italienische Gärten - Weiters finden Sie bei uns aus Quellsteinbrunnen, Edelstahlkugelbrunnen, Edelstahlsäulenbrunnen, Sandsteinbrunnen, Granitbrunnen und Französische Antikbrunnen.

  • Garten Wandbrunnen

  • Springbrunnen

  • Terrakotta Brunnen

  • Kunststein Gartenbrunnen

  • Granit Gartenbrunnen

  • Edelstahl Gartenbrunnen

  • Quellstein Gartenbrunnen

  • Garten Kugelbrunnen

  • Gartenbrunnen aus Betonguss

  • Gartenbrunnen aus Marmorguss

Gartenbrunnen nach Material

Am häufigsten werden wasserverträgliche Naturmaterialen für den Bau von Gartenbrunnen verwendet. Zum Beispiel Granit, Marmor, Sandstein, Schiefer, Edelstahl, Kunststein, Beton, Terrakotta und auch Keramik gehören zur Materialauswahl.

Ein umfangreiches Angebot, viele Tipps für den Teichbau und ausgesuchtes Zubehörprogramm finden Sie unter www.springbrunnen.at 

Hinger's Brunnenshop
Verkauf & Firmensitz
Grenzgasse 40
2340 Mödling bei Wien
Österreich
Tel.: +43 (0)2236 / 90 80 08 - 0

 

 

Hinger's Brunnenshop ist ein Angebot von Revisage Design & Trading Company © 2001